Unser Programm für die Öffentlichkeit im 2017

So. 21.05.17   Öffentlicher Tag / Festival der Natur

Naturlehrgebiet Buchwald, wildBee.ch

Heute dreht sich im Naturlehrgebiet alles um die Wildbienen! Ein Tag für Kinder, Familien und Interessierte!

  • Postenlauf zum Thema Wildbienen
  • Stand von wildBee.ch
  • Neuer Erlebnispfad über Wildbienen
  • Kinderschminken
  • Blumentopf bemalen und bepflanzen
  • Verpflegungsstand mit Grilladen (auch Vegi), Getränke und Kuchen

Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr

Sa. 03.06.17   Im Reich der Wildbiene

Deborah Millett, wildBee.ch

In der Schweiz lebt eine faszinierende Vielfalt von etwa 620 Arten von Wildbienen. Doch die Hälfte dieser unverzichtbaren Bestäuber ist bedroht: Sie sind dringend angewiesen auf Lebensraum, Nahrung und Nistplätze. Lerne auf der Führung mit der Präsidentin von wildBee, die pelzigen Tierchen und ihre Lebensräume besser kennen!  Bei schönem Wetter werden wir bestimmt einige der 96 im NLGB nach gewiesen Arten sehen können!

Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr

 

Sa. 26.08.17   Botanischer Spaziergang

Marco Bobst,  Feldbotaniker und Phytotherapeut           

 

 

      

Auf einem Spaziergang durch das NLGB lernen wir verschiedene einheimische Pflanzen und deren Mythologie und Heilwirkung kennen. Viele der Pflanzen sind essbar, sehr gesund und sind sehr nützlich als Hausmittelchen. Der begeisterte Feldbotaniker vermittelt uns längst vergessenes Wissen! Im Anschluss kochen wir zusammen eine Brennnesselsuppe.

 Zeit:                         14:00 – 16:30 Uhr

 

Sa. 26.10.17   Vortrag: Wasseramsel

Stefanie Pfefferli, Betreuerin Naturlehrgebiet Buchwald

Der scheue Wasservogel mit der weissen Brust wurde vom Schweizer Vogelschutz zum Vogel des Jahres gewählt. Ein spannender Vortrag über die Anpassungen und Ökologie des im NLGB brütenden Vogels.

Zeit: 18:30 – 20:00 Uhr

 

Sa. 11.11.17   Arbeitseinsatz

Zusammen mit dem NAVO Ettiswil-Alberswil

 Wir "chrampfen" gemeinsam, damit das Naturlehrgebiet in seiner ganzen Vielfalt erhalten bleibt. Wer hat, nimmt  Gartenhandschuhe, Fuchsschwanz und Baumschere mit. Für einen Imbiss vom Grill ist gesorgt.

 Zeit:  9:00 – 13:00 Uhr



Falls nicht anders vermerkt, sind die Anlässe kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden. Auch Kinder sind willkommen. Treffpunkt beim Turm. Anlässe und Naturlabor können bei sehr schlechtem Wetter kurzfristig abgesagt werden. Infos: www.naturlehrgebiet.ch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 041 980 00 01 

 

Newsletter